Pädagogischer Eros: Erotik in Lehr-/Lernbeziehungen aus kontextanalytischer und ideengeschichtlicher Perspektive

P dagogischer Eros Erotik in Lehr Lernbeziehungen aus kontextanalytischer und ideengeschichtlicher Perspektive P dagogischer Eros Ist er die Grundlage einer jeden gelingenden Erziehungsbeziehung weil er jeden glq echten grq P dagogen erf llt oder ist er eine blo e Mi brauchsmetapher der die glq bergriffigke

  • Title: Pädagogischer Eros: Erotik in Lehr-/Lernbeziehungen aus kontextanalytischer und ideengeschichtlicher Perspektive
  • Author: Magdalena Klinger
  • ISBN: 3832529233
  • Page: 351
  • Format:
  • P dagogischer Eros Ist er die Grundlage einer jeden gelingenden Erziehungsbeziehung, weil er jeden glq echten grq P dagogen erf llt, oder ist er eine blo e Mi brauchsmetapher, der die glq bergriffigkeit grq auf Heranwachsende zu bem nteln hilft Durch eine historische und ideologiekritische Analyse wird der P dagogische Eros als ein Mythos entlarvt, der bis heute unser gesamtes Bildungsdenken pr gt.

    • Pädagogischer Eros: Erotik in Lehr-/Lernbeziehungen aus kontextanalytischer und ideengeschichtlicher Perspektive Best Read || [Magdalena Klinger]
      351 Magdalena Klinger
    Pädagogischer Eros: Erotik in Lehr-/Lernbeziehungen aus kontextanalytischer und ideengeschichtlicher Perspektive

    About "Magdalena Klinger"

    1. Magdalena Klinger

      Magdalena Klinger Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Pädagogischer Eros: Erotik in Lehr-/Lernbeziehungen aus kontextanalytischer und ideengeschichtlicher Perspektive book, this is one of the most wanted Magdalena Klinger author readers around the world.

    568 thoughts on “Pädagogischer Eros: Erotik in Lehr-/Lernbeziehungen aus kontextanalytischer und ideengeschichtlicher Perspektive”

    1. Magna cum laude Arbeit Die Dissertation von Frau Klinger hat durch die ffentliche Debatte der Missbrauchsf lle, die in kirchlichen, zum Teil auch s kularen Erziehungsinstitutionen aufgetreten sind, neue Aktualit t gewonnen Es spricht f r die Flexibilit t und das Problembewusstsein der Verf dass sie am Ende ihrer Arbeit auf diese Debatte unter p dagogischen Aspekten eingeht und sie in kluger Argumentation mit ihrem Erkenntnisgegenstand verbindet Doch auch ohne diese unerwartete Aktualisierung ste [...]


    Leave a Comment

    Your email address will not be published. Required fields are marked *